Aufbauseminar

Oracle Primavera P6 PPM (V19) Aufbautraining

Zeitnahe Seminare und Schulungen für fortgeschrittene Manager von Anlagen- und Turn-Around-Projekten, Terminplaner und Oracle-Anwender,
die Ihre Primavera P6-PPM Kenntnisse vertiefen wollen

Das Seminar orientiert sich an den Arbeitsanforderungen von Projektmanagern, Projekt-Portfolio-Managern oder Mitarbeiter von PMOs, deren besondere Interessen vorab besprochen werden. Die unten stehende Agenda beinhaltet thematische Vorschläge, die in der zur Verfügung stehenden Zeit sicher nicht alle in der Tiefe bearbeitet werden können. Aber Sie können Prioritäten setzen. Diese Fortbildung hat Workshop-Charakter.

Das dreitägige Aufbauseminar kann Ihnen weiterführende Kenntnisse zur Priorisierung, Planung, Verwaltung und Durchführung von Projekten, Programmen und Portfolios in P6 vermitteln. Wir beschäftigen uns mit Methoden der Fortschreibung, Kontrolle und Verfolgung von Projekten mit Ressourcenplanung. Welche Oracle Primavera Anwendungen aus Umfeld von P6 (Primavera Apps) sind hilfreich? Das Primavera Aufbauseminar findet oft in Einzeltrainings und/oder Kleingruppen statt.

Die Lernziele bestimmen Sie!

.. aber wir führen Workshops zu folgenden Spezialthemen und Primavera Apps durch:

  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Projektstrukturen bewerten
  • Ressourceneinsatz auswerten, optimieren und manuell sowie automatisiert ausgleichen (Leveling)
  • Produktfortschritt und Projektfortschritt unterscheiden sowie unterschiedliche Methoden der Bewertung des Fertigstellungsgrades einsetzen
  • Projektfortschreibung in einem Projekt mit Ressourcenplanung für unterschiedliche Zeitperioden (Bucket Planning) vornehmen
  • Benutzerdefinierte Felder (User Defined Fields, UDF) anlegen und diese durch Veränderungsabfragen der Datenbank (Global Change) mit Werten füllen
  • Komplexe Filter, Sortierungen und Gruppierungen erstellen und damit variable Ansichten Ihrer Projektdaten (Layouts) bereitstellen
  • Berichte mit Berichtsassistent und Berichtseditor bearbeiten, erstellen und im Batchverfahren aufrufen
  • Activity Codes definieren, organisieren und automatisch umnummerieren
  • Risiken und Chancen definieren und evaluieren
  • Den Projektzugriff über den Organisationsstrukturplan (OBS), den Unternehmensstrukturplan (EPS) und den Projektstrukturplan (WBS) steuern
  • Differenzierte Sicherheitsprofile für Benutzer erstellen
  • Schwellenwerte (Thresholds) für Probleme (Issues)definieren und überwachen
  • Projektdaten beliebiger Anwendungen in Primavera P6 importieren
  • Data-Loading - Schedule Check Report - Definition von Risiken für den Terminplan - Iterationen berechnen - Darstellung der Risikoverteilung - Schmetterling-Diagramm (Kritikalitätsindex) - Zusammenfassung der Risikoermittlung - Terminplan-Import (Oracle Primavera / MS Project) - Erstellung Terminplankontrolle Bericht - Risikoidentifikation und –Bewertung - Risikoanalyse (Kosten / Termine) - Bewertung von Risikoauswirkungen - Vermeidungsstrategien

    Agenda

    (Mögliche) Inhalte des Primavera P6 Professional Project Management (PPM)
    Aufbau-Training
    (Drei Tage)


    Rollen und Ressourcen

    Rollen und Ressourcen stehen datenbanktechnisch in einer n:n Beziehung

    Kritische Vorgänge und Ressourcen - Vorgangsart "Ressourcenabhängig" - Ressourcenarten Arbeit, Sachressource, Material (Input/Output) Menge, Kosten und Einheiten - Terminologie - Ressourcenkalender/Gruppenkalender - Ratensätze materieller Verbrauchs-, und Nichtverbrauchs-Ressourcen - Gestaffelte Verfügbarkeit und Preise - Rollen zuweisen - n:n-Beziehung von Rollen und Ressourcen - Rollen durch Ressourcen ersetzen - Teamressourcen erstellen und skalieren - Projekte und Aktivitäten nach Ressourcen Gruppieren, Sortieren und Filtern - Ressourcenauslastung prüfen: Aktivitätsauslastungstabelle und Aktivitätsauslastungsprofil / Ressourcenauslastungstabelle und Ressourcenauslastungsprofil - Tabellarisches editieren von Einheiten und Kosten (Bucket Planning) - Benutzervoreinstellungen Ressourcenanalyse: Intervall für zeitverteilte Ressourcenberechnungen einstellen - Hard- (physikalisch-constrained) und Soft Logic bei der Verknüpfung von Vorgängen prüfen - Ressourcen-basierte Look Ahead Filter für Aktivitäten und Projekte erstellen und diese für die Arbeitszuweisungs- und Rückmeldungsdokumentation einsetzen

    Basisplan aktualisieren

    Statusverfolgungslayout

    Basispläne Aktualisieren: Detaillierung der Aktualisierung - Aktivitätsattribute hinzufügen/filtern/auswählen - Aktivitäten vor der letzten Aktualisierung (des Basisplans) in die Aktualisierung einbeziehen - Datei - Transplantationen: Aktivitäts- und Ressourcen-/Rollenzuweisungsdaten auswählen - Datum, Dauer und Bezugsdatum - Plan- und Ist-werte - Einheiten und Kosten - Ressourcen und Rollen - Benutzerdefinierte Felder - Dialogfeld "Status aktualisieren" - Zu aktualisierende Informationen filtern - Letztes Aktualisierungsdatum ignorieren - Projektebenendaten aktualisieren  - Manuelles Ändern eines Basisplans - Basispläne kopieren und rekonvertieren

    Ressourcenüberlastungen glätten

    Ressourcenüberlastungen können können von Primavera P6 automatisch beseitigt werden

    Ressourcen-Auslastung automatisiert bearbeiten: Ressourcenkurven zuweisen und bearbeiten - Einheiten und Preise temporär erhöhen? Ressourcen-Auslastung automatisiert glätten - Optionen: Gesamtpuffer Einsetzen, Überlastung steuern, Vorgangsbezogene Glättungsprioritäten bei Ressourcenanforderungen einstellen, Aktivitäts-Codes für die Priorisierung - Benutzervoreinstellungen/Berechnungen Tab - Erstellen eines Ressourceneinsatzplans - Ressourcenkosten definieren - Gestaffelte Ressourcenkosten definieren

    Projektaktualisierung und –Kontrolle

    Statusverfolgungslayout

    Statusaktualisierung im mit Ressourcen geladenen Projekt: Dialogfeld "Status aktualisieren" - Aktivitäten für die Aktualisierung auswählen - Bezugsdatum und P6-Datenfelder - Arten/Typen der Bemessung des Fertigstellungsgrades: Dauer, Einheiten, Physisch, Aktualisierungsmöglichkeiten der jeweiligen Typen: Aktualisierung des Ressourceneinsatzes - Steps: Voraussetzungen und Vorlagen - Aktualisierungsmöglichkeiten für Erstellung und Modifikation komplexer und hilfreicher Layouts - Mit mehreren Basisplänen arbeiten - Analyse der "Ursprünglichen", "Ist-", Rest-" und "Abweichungs-" Datenfelder - Obere und untere Schwellenwerte setzen - Problemnavigator, Problemmanagement- Erstellung eines angemessenen Statusverfolgungslayout: Projektüberwachung - Zeitrückmeldung - Konzept und Nutzen, Konfiguration der unterschiedlichen Layouts, Eigene Layouts anlegen und verwalten - Gleichzeitiges Anzeigen von Budget- und Planwerten im Balkendiagramm - Mit verschiedenen Layouts arbeiten - Funktionale Anpassungen mittels Admin- und Benutzereinstellungen - Projektampel: Periodische Aktualisierung durch "Globale Veränderung" - Zusammenfassen (Summieren) von Projektdaten: Einstellungen - Gründe für die Deaktivierung von Datenfeldern

    Projektstatus und Statusverfolgung

    Statusverfolgung mit Tracking Window Layouts

    Statusverfolgung (Projekt Gantt-Diagramm/Profile), Grafische Daten: Aktivitätsauslastungsprofil, Aktivitätsauslastung, S-Kurven - Fertigstellungsgrad der Leistung (Balken für Fertigstellungsgrad): Administratoreinstellungen - Finanzperioden - Probleme der Quantifizierung des Fertigstellungsgrades von Arbeit - Statusverfolgung (Tracking Window) - Layouts - Drill Down Funktionalität - Typen von Statusverfolgungslayouts - Detailebene der Informationen - Filter - Statusverfolgungslayouts erstellen: Tabellarische und visuelle Layouts: Balkendiagramm, Profil und Ressourcenanalyse - Datenzusammenfassung aktualisieren!

    Ausgaben- und Kostenmanagement

    Projektabwicklung und Kostenkontrolle

    Kostenplan (Budget-, Ausgaben- und Einnahmeplan) versus Kostenberechnung (Budgetierung in P6) - Registerfeld und Datenfelder Ausgaben im Detailbereich Vorgänge - Ausgaben hinzufügen - Aktivitätszuweisung - Kosteninformationen - Geplante Einheiten - Ist-einheiten - Fälligkeitstypen - Ausgabenkategorien - Kostenarten: Arbeit und Feste Koste, Fälligkeiten, Kostensatztabellen - Kostenplanung - Preis/Einheit-Tarife - Schwellenwerte für Kosten % und Varianzdatenfelder - Planungsperioden - Earned Value-Kosten - Ressourcenzuweisungskosten neu berechnen - Kostenstellen hinzuzufügen und bearbeiten - SOLL-IST-Vergleich (Varianzanalyse): Varianzfilter - Layouts: Cost Analysis, Costs Planned, Costs Actual, Costs Budgeted, Costs Earned Value - Kosten, Filter und Gruppierungen (Teilsummen und Gesamtsummen erzeugen) - Ausblick Kostenanalyse, PRIMAVERA UNIFIER

    Kostenanalyse als Earned Value Analysis

    Kostenanalyse/Controlling: Geplante Ist-Kosten (PV), Burned Value (BV) und Earned Value (EV) - Daten, Varianzen, Indikatoren und Prognosen - Daten: Projektumfang, Fertigstellungsbudget (BAC) - Zeit und Kosten: Kosten-Leistung-Analyse und Terminplanperformanz - Arbeit Definieren (WBS) - Geplante Werte/Planned Value (PV) (PV/Budget) - EV=Gesamtkosten bei Fertigstellung*Istgesamtkosten - Kostenabweichung (CV)=Ertragswert-Istkosten - Kostenabweichungsindex (KAI)=Kostenabweichung (KI)/Earned Value in Kosten - Kostenprojektion - Methoden: Projekteinstellungen, Basispläne für die Ertragswertanalyse - Administratorvoreinstellungen/Arbeitswert: Werte bei Fertigstellung und Budgetierte Werte - Darstellung geplanter Werte in der Aktivitätsauslastungstabelle

    EVA bewertet die Performanz des Projektes mit Kostenberechnungen hinsichtlich Projektfortschritt, Kosten, Zeit und Leistungsumfang. Die Berechnungen Ertragswert- oder Fertigstellungsanalyse (EVA) mit Costperformance Index (CPI) und Scheduleperformance Index (SPI) mit Plan- und Ist-Daten Kennzahlen zur Schätzung der finalen Kosten sowie des Termins der Projektfertigstellung in P6 behandeln wir mit Berechnungsbeispielen im Controllingseminar.
    EV = % complete x budget (BAC)

     

     

     

     

    Berichten mit Primavera P6

    Berichte und Batchberichte in P6

    Standardberichte - Berichtsassistent: Kategorien und Datenfelder, Gruppieren, Sortieren und Filtern von Berichtsdaten - Berichtseditor: Datenquellen, Zeilen und Zellen, Symbolleiste, Lineal, Linker Rand, Berichtshintergrund, Seitenkopfzeile, Berichtskopfzeile, Berichtskopfzeile, Kopfzeilenbereich der Datenquelle, Detailbereich, Fußzeilenbereiche, Visuelle Hinweise - Kontextmenü- Ausgabeziele - Filtern, Gruppieren und sortieren im Projektfenster, Projekt-Dauern gezielt summieren und anzeigen - Verwendung der integrierten Berichte in Primavera - Berichte Editieren: Berichts-Assistent und Berichts-Generator - Beispielberichte zu den Themen „Terminplanung“ „Kostenplanung“ und „Ressourcen“ erstellen - Mehrere Berichte als Jobservice im Batchverfahren erstellen - Reflexionsdifferenzberichte - Berichte Exportieren - Performanzanalyse mit S-Kurven - Projekt-Website veröffentlichen - Berichte importieren- und exportieren (.ERP)

    Reflexionsprojekte

    Berichte und Batchberichte in P6

    Reflexion eines Quellprojektes - Vorschau über "Reflexion in Quellprojekt zusammenführen" - Vorschau der Änderungen an Projekt anzeigen - Änderungen gruppieren - Reflexions(Differenz)bericht erstellen- Optionen für das Zusammenführen von Reflexions- und Quellprojekt

     

     

     

    Organisation der Projektdaten

    Codes machen P6 noch flexibler

    Arbeiten mit Stammdaten: Codes und Benutzerdefinierte Felder für individuelle Projekt Strukturen, Projektcodes und -werte (Globale Vorgangscodes, Unternehmensprojektstruktur-Vorgangscodes) - Projektvorgangscodes: Globale Aktivitätscodes erstellen, zuweisen und Farben (für den Visualizer) zuweisen - Codes auf Projektebene Hochstufen (globalisieren) - Codes aus XML und XLSX importieren - Mit Ressourcencodes - Codewerte und -Beschreibungen erstellen und als Attribute zuweisen - Mit Codes in Profilen und Tabellen gruppieren, sortieren und filtern - Kostenstellen definieren und zuweisen Cost Breakdown Structure (COA, Code of Accounts) - Organisation Breakdown Structure (OBS) - Kostenstrukturplan (CBS, Unifier)

    Optionen Nutzer und Administratoreinstellungen sowie Terminplan-Algorithmus

    Scheduling

    Nutzereinstellungen: Zeit, Einheiten, Anzeigeeinstellungen, Ressourcenanalyse und Kalkulation - Administratoreinstellungen: Gruppierungsebenen und Datenfeldgrößen, Ertragswertanalyse - Kopf und Fußzeilensätze für Berichte - Konsequenzen der Brancheneinstellung - Bearbeitung von Kategorien - Berechnungseinstellungen für die auf der Projekt- und Benutzerebene P6-Datenfelder im Lebenszyklus eines Projektes: Early- und Late-Datenfelder - Aktualdatenfelder - Basisplan-Datenfelder - P6-interne Umlinkungen von Datenfeldern durch Zuordnung der Basispläne - Remaining und At Completion Datenfelder - Scheduling Optionen Retained Logic und Progress override - Rekalkulation von Einheiten und Kosten durch die Terminplan-Neuberechnung - Definitionen von Pufferzeiten und kritischen Pfaden

     

     

     

    Groß- und Multi-Projektmanagement

    Projekte verknüpfen und Bezugsdatum für die Terminierung setzen

    Multiuser Zugang - Projekt-Modi - Portfolios - EPS - Multiprojekt-Einstellungen für Nutzer - Earliest Data Date - Standardprojekt als Einstellungsreferenz für Terminierungsalgorithmus und Auslastungsglättung der Projekte - Project Scheduling Options: Voreinstellungen - Gesamtpufferberechnung - Multiprojerkt-Summierung - Status Aktualisieren - Gruppierungen, Filter, Codes und Layouts - Benutzerdefinierte Felder - Multiprojekt-Kalender und -Basispläne - Mehrere kritische Pfade berechnen und darstellen: Layouts mit multiplen Fenstern - Basispläne für Multiple Projekte - Priorisierung von Projekten bei der Ressourcenglättung - Zusammenfassen kleinerer Projekte in Primavera P6 - Probleme der Multiuser-Darstellung von Projekt-Daten

    Portfolio Gruppen

    Portfolios für doe Fokussierung erstellen

    Vergleichende Übersichten/Filter zu für Sie sinnvollen Gruppierungen von Projekten, die hinsichtlich Kosten, Terminplänen und Leistung summiert und detailliert verglichen werden können - Globale- und Benutzer-Portfolios - Projekte  hinzufügen - Benutzerzugriff - Portfoliodetails - Portfolios erstellen - Echtzeit-Portfoliomanagement - Verschiedene Ansichten desselben Portfolios

     

    Managementstruktur/Sicherheit (Organizational Breakdown Structure, OBS)

    Der Organisationsstrukturplan ermöglicht es  organisatorische Zusammenhänge Ihres Unternehmens, deren Verantwortungsbereiche und Kosten abzubilden und und zu analysieren

    Organisationsstrukturplan OBS der Verantwortlichkeit: OBS und EPS, Steuerung des Benutzerzugriffs - Wechsel der Verantwortung im Lebenszyklus einer Aufgabe - Möglichkeiten der Insider-Ansicht Ihres Unternehmens - OBS-Strukturknoten erstellen und bearbeiten - Mit OBS Elementen assoziierte User erfassen - OBS-Berichte

    Risikomanagement

    Risiko-Verwaltung mit Primavera P6

    Integriertes Risikomanagement: Risiken einrichten und verwalten, Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkungen einpflegen und berechnen - "Management nach dem Ausnahmeprinzip" mit kritischen Schwellenwerten: Anlegen und Überwachung von Schwellwerten, „Probleme“ mit Schwellwerten generieren

    Risiko Analyse

    Risiko-Analyse mit Primavera Risc Analysis

    Die quantitative Risiko Analyse mit Monte Carlo Simulationen behandeln wir im Primavera Risk Analysis Seminar.

    Restplätze P6 Aufbau

    Restplätze
    Ggf. verbilligt - Bitte anfragen
    Seminar
    Primavera P6 Professional Project Management (PPM))
    Aufbau
    3 Tage (Bonn)
    Mon 19.07.21 09:00
    Mit 21.07.21 16:30
    3.439,10 €
    (inkl.MwSt.)
    - - - - -

    Optimierung des Terminplans

    Terminplan

    Strategische und taktische Optionen für die Komprimierung: Dauern, Ressourcen, Kalender, Pufferzeiten, Terminierungsoptionen und Verknüpfungslogik - Zusammenspiel von Arten der Aktivitäten und Dauern im Projektmodell - Nachlaufzeiten (Lags) - Darstellung von Zeiten und Dauern - Feste Kosten und Fälligkeiten - Einschränkungen - Prognoseplanung: Update Schätzungen, Veränderungen von Projektumfang und Ressourcenverfügbarkeit

    Administratoreinstellungen

    Einstellungen für das System

    Zeiteinheiten - Währungen - Passworteinstellungen - Kategorien des Administrators - Arbeitswertberechnung - Terminologie

    Globale Änderungen (Global Change)

    Größere Änderungen im Projektplan können direkt in der Datenbank vorgenommen werden

    Einsatzmöglichkeiten der Veränderungsabfragen: Global Change Funktionen - Daten verändern und Daten hinzufügen - Aufbau des Global Change Dialogfensters: If-, Then-, Else-Arbeitsbereiche, Parameter "und/oder" durch Hierarchisierung kombinieren, Operatoren, Werte und temporäre Werte - Benutzerdefinierte Felder: Felddatentypen - Benutzerdefinierte Felder per Global Change befüllen - Global Changes exportieren

    Download der Agenda

    Datenaustauschprobleme

    Schnittstellen zu Microsoft Project und Excel

    Kontrolle und Korrektur der installierten Java-Umgebungsvariablen und Versionen - XER- und XML-Dateien editieren - Struktur und Anpassung der Excel-Exportvorlagen, Grenzen der Excel-Importe und Exporte - Sprach- und Währungseinstellungen sowie Zeiteinheiten der Systeme für Daten- Import und Export als XER und XML - UN/CEFACT XML - CSV als "Kleinster gemeinsamer Nenner aller Datenbankformate" - Interprojekt -Beziehungen im Export

    Download der Agenda

    Die Unternehmensumgebung konfigurieren

    Primavera Sicherheitskonzept

    Unternehmensprojektstruktur (EPS) - Organisationsstrukturplan (OBS): Nutzer mit spezifischen Berechtigungen und Verantwortlichkeiten für EPS-, Projekte und WBS-Knoten zuweisen - Projektportfolios - Aufbau eines fundierten Berechtigung- und Zugriffskonzepts: Gleichzeitiger Zugriff von mehreren Benutzern auf die selben Projekte - Benutzerverwaltung und Sicherheit in Primavera P6: Einrichten und verwalten geeigneter Benutzerprofile - Sicherheitsprofile erstellen, zuweisen und bearbeiten - Globales Sicherheitsprofil - Projektbezogenes Sicherheitsprofil - Zugang zu Ressourcen - Ressourcen-IDs - Projektcodes für Filter und Gruppierungen einsetzen - Projektdaueranzeigen im Projekt-Modul - Job Services -

    Seminartermine Aufbau

    Offene Seminare

    Dies ist lediglich ein Ausschnitt unseres Terminangebotes. Um alle Seminarangebote zu prüfen verwenden Sie bitte die    Datenmaske

                                  
    Seminarthema Niveau Dauer  Anfang (9:00) Ende (16:30) Ort  Preis  MWSt  Brutto  SNr 
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 26.04.21 09:00Mit 28.04.21 16:30 Berlin 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5223
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 26.04.21 09:00Mit 28.04.21 16:30 Düsseldorf 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5224
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 26.04.21 09:00Mit 28.04.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5233
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 17.05.21 09:00Mit 19.05.21 16:30 Bonn 2.890,00 € 549,10 € 3.439,10 € 5613
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 24.05.21 09:00Mit 26.05.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5746
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 31.05.21 09:00Mit 02.06.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5890
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 07.06.21 09:00Mit 09.06.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5989
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 07.06.21 09:00Mit 09.06.21 16:30 Hamburg 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 5990
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 14.06.21 09:00Mit 16.06.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 6118
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 21.06.21 09:00Mit 23.06.21 16:30 Hamburg 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 6246
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 26.07.21 09:00Mit 28.07.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 6973
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 26.07.21 09:00Mit 28.07.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 6981
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 02.08.21 09:00Mit 04.08.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 7124
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 09.08.21 09:00Mit 11.08.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 7241
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 16.08.21 09:00Mit 18.08.21 16:30 Hamburg 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 7369
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 23.08.21 09:00Mit 25.08.21 16:30 Berlin 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 7495
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 06.09.21 09:00Mit 08.09.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 7741
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 27.09.21 09:00Mit 29.09.21 16:30 Berlin 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8159
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 27.09.21 09:00Mit 29.09.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8169
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 04.10.21 09:00Mit 06.10.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8285
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 11.10.21 09:00Mit 13.10.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8402
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 25.10.21 09:00Mit 27.10.21 16:30 Berlin 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8697
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 25.10.21 09:00Mit 27.10.21 16:30 München 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8699
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 25.10.21 09:00Mit 27.10.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8707
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 01.11.21 09:00Mit 03.11.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8871
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 01.11.21 09:00Mit 03.11.21 16:30 Hamburg 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 8872
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 15.11.21 09:00Mit 17.11.21 16:30 Hamburg 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 9116
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 22.11.21 09:00Mit 24.11.21 16:30 Düsseldorf 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 9242
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 29.11.21 09:00Mit 01.12.21 16:30 Frankfurt 3.450,00 € 655,50 € 4.105,50 € 9384
     Primavera P6 Professional Project Management (PPM) Aufbau3 Tage Mon 17.01.22 09:00Mit 19.01.22 16:30 Bonn 2.890,00 € 549,10 € 3.439,10 € 10234

     Vollständiger Download


    Inhouse

    Inhouse Schulung oder offenes Seminar für Primavera P6 Project Manager Aufbau?

    Ihr Primavera P6 Management Training als Inhouse Schulung

    Wir kommen auch zu Ihnen

    Wenn Sie noch keine genaue Vorstellung von Ihrer Schulung zum Thema Primavera P6 Aufbau entwickelt haben ..

    .. dann bieten wir Ihnen die Standard-Agenda unserer offenen Seminare an, in welcher Sie gerne Schwerpunkte setzen können. Ihre Schulungsräume sollten über eine angemessene technische Ausstattung und natürlich auch über eine der Zahl Ihrer Teilnehmer angemessene Menge von Software-Installationen verfügen. Alternativ können wir für Ihre Inhouse Schulung auch Teilnehmerrechner mit Lizenzen stellen. Bitte machen Sie uns bei Ihrer Anforderung unseres Angebotes für Ihre Inhouse-Schulung auf fehlende Infrastruktur aufmerksam.

    Zur Qualitätssicherung für unserer offenen Seminare begrenzen wir deren Teilnehmerzahl auf sechs. Inhouse stellen wir Ihnen frei beliebig viele Teilnehmer zu entsenden. Allerdings dürfen Sie von einer Präsentation nicht den gleichen Lernerfolg wie von dem der Arbeit in einer kleinen Gruppe erwarten.

    In Ihrer Inhouse-Schulung holen wir Sie dort ab, wo Sie zum Zeitpunkt der Schulung mit Ihren Kenntnissen stehen. Ihre Vorkenntnisse und besonderen Interessen stehen im Mittelpunkt der Fortbildung. Auf Wunsch schauen wir auch rechts und links vom eigentlichen Schulungsthema, auf alternative Produkte und Lösungen - um den optimalen Workflow für Ihre Projekte zu finden.

    Individuelle Projektmanagement-Schulung an Ihrem Standort, mit möglichem Kostenvorteil für mehr Teilnehmer. Wir holen Sie dort ab, wo Sie zum Zeitpunkt der Schulung mit Ihren Kenntnissen und Problemen stehen.

    Im Falle einer Inhouse-Schulung deckt unser themenabhängiges Honorar einen Teilnehmer ab. Für jeden weiteren Teilnehmer, den Sie in Ihre Inhouse-Schulung entsenden erheben wir eine Pauschale deren Höhe themenabhängig ist. Unabhängig von deren Dauer. Unsere ggf. zusätzlich entstehenden Anfahrts- und Übernachtungskosten können Sie ebenfalls anhand der oben stehenden Tabelle einschätzen und so die Gesamtkosten Ihres Fortbildungsprojektes selbst ermitteln. Gerne erstellen wir für Sie ein konkretes Angebot.

    Kostenzusammensetzung P6 Aufbau Inhouse

    Schulung in Ihrem Hause:
    Dozentenhonorar pro Tag
    (8 Ust. a 45 Min.) 
    1.500 €
    Drei Tage Primavera P6
    Aufbau
    4.500 €
    Je zusätzlicher Teilnehmer + 600.- € Gesamtzahl TN 1 0 €
    Fahrtkosten 0,82 €/km. Entfernung von Bonn <10 km =0 0 €
    Summe drei Tage Inhouse Schulung 1 TN ohne FK und ÜB (zzgl. MWSt.) 4.500 €
    Offenes Seminar in unserem Hause (Bonn):
    Drei Tage Primavera P6 Aufbau (zzgl. MWSt.) 2.890 €

    Kostenzusammensetzung und Vergleich Primavera P6 Aufbau

    Preisvergleich Inhouse Schulung und offenes Seminar Oracle Primavera Aufbau





    Referenzen

    Fragen Sie Teilnehmer nach ihren Erfahrungen mit unserem Primavera P6 Aufbau-Training

    Thema Firma Teilnehmer   Telefon  PLZ Ort Rdat
    Oracle Primavera P6 Seminar AufbauOMV Austria Expl.&Prod. GmbHHannah Laatsch  AUT 2230  Gänserndorf2020-06-24
    Oracle Primavera P6 Schulung AufbauKapsam GmbHStefan Prause +49 3461 8218925 D 6217  Merseburg2019-07-19
    Oracle Primavera P6 Seminar AufbauVanderlande Beewen GmbH & Co. KGAdrian Vetter +49 (0) 271 89044150 D 57074  Siegen 2017-10-12
    Oracle Primavera P6 Seminar AufbauBB Government Services GmbHMathias Kröner +49 631 3432-182 D 67657  Kaiserslautern2017-02-01
    Oracle Primavera P6  Seminar AufbauXERVON Instandhaltung GmbH Fabian Kampner  0176/47384407  D 85126  Münchsmünster2016-01-15

      Download der Kontakte

    Finde